Begabungsförderung

Die Förderung von Begabungen und Talenten ist uns ein Anliegen. Derzeit gibt es im Lehrkörper mit Mag. Gertrude Eder, Mag. Heidi Petermichl und Mag. Klaus Kaltenbrunner drei Lehrende, die den Lehrgang für Begabtenförderung abgeschlossen haben und sogenannte "ECHA-Lehrerinnen" sind. ECHA steht für European Council for High Ability und ist ein international tätiger Verein für Begabungsförderung und Begabungsforschung. Schülerinnen und Schüler mit Anliegen in diesem Bereich können sich jederzeit an die ECHA-Lehrkräfte wenden.

Im Bereich des Landesschulrats für Oberösterreich ist die Stiftung Talente für besonders Begabte zuständig. Die Stiftung Talente veranstaltet auch als Trägerverein die Talenteakademie im Schloss Traunsee, die während des Schuljahres mehrtägige Workshops für begabte Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulstufen anbietet und hat darüber hinaus auch noch ein weiterführendes Angebot, das auf der Homepage einzusehen ist. Die Information über diese Workshops wird an unserer Schule über Aushang (neben dem Lift im 1. Obergeschoß) weitergegeben, interessierte Schülerinnen und Schüler können sich zuerst online anmelden und dann in der Administration (bei Prof. Eder) ihren Teilnahmewunsch bekanntgeben (mit Unterschrift und Einverständnis der Eltern), die Schule leitet die Meldung dann weiter und Zu- bzw. Absagen erfolgen direkt von der Talenteakademie. Das aktuelle Jahresprogramm an Workshops finden Sie hier.

Zusätzlich gibt es auch Angebote direkt an der Schule: Seit etlichen Jahren hält Prof. Eder einen schulübergreifenden Kurs zur Vorbereitung auf die Mathematik-Olympiade (Oberstufe), in der bei Bedarf auch jüngere Mathematikfans Platz finden. Außerdem gibt es - bei entsprechendem SchülerInneninteresse - Vorbereitungskurse auf Wettbewerbe in (lebenden) Fremdsprachen und vereinzelt werden auch Talentförderkurse angeboten.

Erfahrungsberichte zu Angeboten aus der Begabtenförderung, die von Schülerinnen und Schülern unserer Schule besucht worden sind, finden sich im Menü bei Events > Berichte.